Karneval ohne Pferde

An dieser Stelle die Aussage unsere Landtagskandidaten Marcel Hövelmann:
„Ich nenne es #realistischePrävention – denn ich möchte in naher Zukunft keine Verletzten oder Toten erleben, weil im Vorfeld der #traditionelleKarnevalsLobbyismus stärker als die #Politikervernunft war.
„Leider“ bin ich (bisher) der einzige politisch aktive Kölner, der sich traut, diese eindeutige Aussage zu machen!
Warum ich das so sehe? A) Pferde haben #Fluchtinstinkte, egal, wie gut sie trainiert oder im Einsatz unter Beruhigungsmedikamente gesetzt sind/werden, B) Pferde bei Massenveranstaltungen einzusetzen halte ich für tierschutzwidrig und C) Tradition ist für mich kein Freifahrtschein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.