Mut zu Natur

Sei es im eigenen Wohnumfeld, bei einem abendlichen Spaziergang oder während des Wochenendausflugs, oft stellen wir fest, dass wieder einmal an unseren heimischen Kölner StadtNatur „Raubbau“ begangen wurde oder aktuell wird und sind darüber – zurecht – empört. Mit „Mut zu Natur“ verleihen wir dem Unmut eine Stimme und kommunizieren diesen.

Macht mit, kommuniziert eure Kritik (natürlich auch positiven Wahrnehmungen) und fordert mehr MUT ZU NATUR!