Unsere TuGutes-Karte

tuguteskarteMit der Nutzung unserer TuGutes-Karte ist es jedem ganz einfach möglich, Kölner Projekte und Initiativen zu unterstützen, ohne dass es Euch selber etwas kostet.

Wie geht das?
Viele Menschen kaufen heutzutage in Geschäften ein, die sogenannte #Bonuskarten zur Kundenbindung nutzen. Viele von Euch verzichten jedoch aus verschiedensten Gründen auf diese Punktesammlung oder sie sammeln auf ein eigenes Punktekonto. Mit unserer TuGutes-Karte ist es möglich, dass Eure gesammelten Bonuspunkte Kölner Projekten und/oder Initiativen zugute kommen.
Unsere TuGutes-Karte wird identisch wie eine Payback-Karte verwendet. An diesen Orten kann sie überall eingesetzt werden.

Was machen wir mit den Bonuspunkten?
Wir setzen diese zu 100% für lediglich einen Zweck ein: Die Unterstützung von Kölner Projekten und Initiativen.
Unsere Einnahmen und Ausgaben dokumentieren wir hier.

Wer macht schon alles mit?
Aktuell sind bereits 76 TuGutes-Karten in aktiver Nutzung (Stand Februar 2017).

Wie bekommt Ihr unsere TuGutes-Karte?
Nutze gerne unser Kontaktformular und schreibe uns, wie viele Exemplare unserer TuGutes-Karte Du gerne hättest und wir schicken Dir diese dann per Post zu. Natürlich kannst Du diese auch direkt live bei/von uns erhalten.
Alternativ kannst Du dir auch die Grafik oben rechts auf dieser Seite auf dein Handy abspeichern und diese dann jeweils an den Kassen einscannen (lassen).