Schlagwort: fahrrad

3000 Fahrradstraßen für Köln!

Mit Kleinkram kommen wir nicht mehr weiter! Köln hat fast 5500 Straßen. Der letzte aktuelle Datensatz der Stadt Köln weist 9(!) Fahrradstraßen aus (https://www.offenedaten-koeln.de/dataset/fahrradstraßen-koeln).
Daher muss jetzt bis Ende 2019 Gas gegeben werden und bis dahin noch 3000 weitere Straßen zeitnah als Fahrradstraße ausgewiesen werden.
#MachenStattZaudern

Faktencheck – Grün predigen, aber viel zu wenig #machen

Da einem der Mitbewerber von unserem Landtagskandidaten Marcel bei Twitter sein radaffines T-Shirt nicht passt und dieser dort gleichzeitig auch 9,6 Mio. Euro für den Radwegebau in NRW 2017 in den Vordergrund stellt, bedarf dies natürlich dreier #Aussagen und einem #Fazit von Marcel, die auch wir hier sehr gerne teilen:
a) 9,6 Mio. € sind kein Cent mehr als 2016, obwohl der Landeshaushalt angestiegen ist.
b) Das ist mindestens(!) 3x zu wenig….kleiner persönlicher #Tipp: Schaut doch mal, wie viel Mios ihr parallel alleine für die Erhaltung von Autostraßen ausgebt (127 Mio und damit 12 Mio mehr als 2016)
c) Auf Grundlage der dazugehörigen Pressemitteilung des SPD-Ministers, kommen von den 9,6 Mio. € in Köln insgesamt NULL km und NULL € an.
Fazit: Ja, das ist konkrete Politik….und zwar eine für viel zu wenig 🚲 bzw. in Köln = 0
#DankeArndtKlocke

Maßnahmen gegen Staus in Köln….nur so geht es!

Sehr gerne wiederholen wir unser Verkehrs-Mantra:
#kurzfristig und auch #mittelfristig gibt es nur #zwei machbare Verbesserungsmöglichkeiten, die endlich einmal intensiv vorangetrieben werden müssen, d.h. konkrete politische Beschlüsse und darauffolgende Umsetzungen!):
* Konsequenter Ausbau des Radwegenetz
* Ein intelligentes regionales Schnellbussystem in einem bedarfsgerechten Takt
Der Link zum erneuten Artikel: http://www.ksta.de/koeln/massnahmen-gegen-staus-in-koeln-so-sollen-kvb–und-s-bahn-netz-ausgebaut-werden-25049940